Dieser Online-Shop verwendet Cookies für ein optimales Einkaufserlebnis. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen oder die Spracheinstellung auf Ihrem Rechner gespeichert. Ohne Cookies ist der Funktionsumfang des Online-Shops eingeschränkt. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

 

ARCHIDELIS bietet Modellbau Kunststoff in vielen Formaten an:

wegen der Formenvielfalt und der speziellen Materialeigenschaften ist Kunststoff für Modellbau hervorragend geeignet. Das Material ist in sämtlichen Formaten lieferbar und kommt in allen Bereichen des Modellbaus zur Anwendung:


Übersichtstabelle zur Anwendung von Kunststoff für Modellbau

Formate Anwendungsbereich Modelltyp
Platten (s > 0,3 mm)

Landschaftsmodell, Städtebaumodell, Gebäudemodell, Innenraummodell, Konstruktionsmodell, Detailmodell

Folien (s 0,3 mm) Landschaftsmodell, Gebäudemodell, Innenraummodell, Detailmodell
Blöcke Städtebaumodell, Gebäudemodell
Stäbe Gebäudemodell, Innenraummodell, Konstruktionsmodell, Detailmodell
Profile Gebäudemodell, Innenraummodell, Konstruktionsmodell, Detailmodell
Rohre Gebäudemodell, Innenraummodell, Konstruktionsmodell, Detailmodell
Schnüre Konstruktionsmodell, Detailmodell, Designmodell
Schläuche Konstruktionsmodell, Detailmodell, Designmodell

 


Die Materialeigenschaften von Kunststoff für Modellbau:

Zur leichteren Auffindbarkeit unserer angebotenen Kunststoffe, unterscheiden wir sie nach den auffälligsten Materialeigenschaften wie Durchsicht, Farbe und Oberflächenbeschaffenheit. Für die Ver- und Bearbeitung von Kunststoff sind die Materialstruktur und die Festigkeit von Bedeutung:

 


Übersichtstabelle der Kunststoff-Materialeigenschaften und deren Bezeichnungen

Materialeigenschaft Bezeichnung
Durchsichtigkeit und Farbe transparent (durchsichtig, klar), farblos bis farbig
  transluzent (lichtdurchlässig, trüb), farblos, milchig bis farbig
  opak (undurchsichtig, lichtundurchlässig, dicht), weiß bis farbig
Oberflächenbeschaffenheit glatt, rauh
  glänzend, seidenmatt, matt
  verspiegelt
  bedruckt (Linien, Gitter, Punkte)
  strukturiert (Welle, Steg, Rille, Nut, Raster)
Materialstruktur und Festigkeit feinporig, mittelporig, grobporig (Dichte bei Hartschaum)
steif, biegeweich (Elastizität bei Weichschaum, Gummi, Latex)
hart, weich

 

Technische Bezeichnungen und Abkürzungen für die Kategorie „Modellbau Kunststoff“:

s = Materialstärke
>, ≥ = größer, größer gleich
<, ≤ = kleiner, kleiner gleich